Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen

Sprungmarken


 

 

 

Schnellnavigation

Suche

Wer beschafft was .  »Beschaffungsorganisation Ressorts .  » Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) verfolgt in den Bereichen Arbeitspolitik, Integrationspolitik und Sozialpolitik die Aufgabe, die Lebensbedingungen der Menschen in Nordrhein-Westfalen mitzugestalten und die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen stetig zu verbessern.

I. Aufgaben und Organisation

Der Aufgabenbereich des Ministeriums umfasst folgende Arbeitsfelder:

Arbeitspolitik:

  • Arbeitsschutz und Arbeitsgestaltung
  • Arbeitspolitik
  • Berufliche Aus- und Weiterbildung

 

Integrationspolitik:

  • Integration von Ausländern, Spätaussiedlern und jüdischen Zuwanderern der ehemaligen Sowjetunion
  • Eingliederung von Vertriebenen und Flüchtlingen

 

Sozialpolitik:

  • Politik für behinderte Menschen
  • Alterssicherung und soziale Grundsatzfragen

 

II. Geschäftsbereich des Ministeriums

Einrichtung

  • Landesinstitut für Arbeitsgestaltung (LIA)

 

III. Beschaffungsorganisation

Im Geschäftsbereich des Ministeriums erfolgt die Beschaffung derzeit dezentral. Sowohl das Ministerium als auch der nachgeordnete Bereich ist eigenverantwortlich für die jeweils notwendigen Beschaffungen zuständig.

 

Weitere Funktionen / Informationen zu diesem Dokument